Über uns

das-sind-wir3
das-sind-wir2
das-sind-wir4
das-sind-wir1

Wir sind eine kleine Grundschule mit ganztägiger Bildung und Betreuung (GBS). Bei uns lernen und arbeiten zirka 160 Kinder, 16 LehrerInnen und 12 ErzieherInnen in 8 Klassen und einer Vorschulklasse am Vor- und am Nachmittag.

LehrerInnen und ErzieherInnen arbeiten in Jahrgangsteams eng zusammen. Sehr wichtig ist es uns, dass alle Kinder feste Bezugspersonen haben, was ihnen gerade in der Grundschulzeit Sicherheit und Vertrauen gibt.

Unsere enge Zusammenarbeit gewährleistet, dass wir jedes Kind gemeinsam im Blick haben und entsprechend seiner Stärken und Kenntnisse fördern und fordern können.

Die kulturelle Vielfalt der Familien an unserer Schule erleben wir als große Bereicherung. Unserem Leitbild entsprechend legen wir großen Wert auf ein freundliches Miteinander und Toleranz und achten die Individualität jedes Kindes im Sinne der Inklusion.

Entsprechend unseres Medienkonzeptes sind alle Klassenräume mit einem Smartboard und Computern ausgestattet. Selbstverständlich wird die Arbeit am PC in den Unterricht integriert. Alle Kinder lernen dabei verantwortungsvoll mit digitalen Medien umzugehen.

Als Jeki-Schule („Jedem Kind ein Instrument“) sind wir eine Schule mit einem musikalischen Schwerpunkt und arbeiten eng mit Musiklehrern der Jugendmusikschule zusammen. Regelmäßig finden Jahreszeitensingen und kleine Konzerte statt. Alle Kinder dürfen kostenlos im Rahmen des Schulunterrichts ein Musikinstrument erlernen.

Die Kinder haben jeden Morgen zwischen 7.15 Uhr und 7.40 Uhr die Möglichkeit, kostenlos in der Schule zu frühstücken. Ermöglicht wird das durch unsere Teilnahme an dem Projekt „brotZeit“.

Unsere Schulregeln haben Kinder, LehrerInnen, ErzieherInnen und Eltern gemeinsam erarbeitet. Es gibt klar festgelegte Konsequenzen, wenn Kinder sich wiederholt nicht an die Regeln halten.

Wir an der Max-Traeger-Schule möchten, dass sich alle Menschen beim Lernen, Arbeiten und Spielen wohlfühlen!