Herzlich willkommen auf der Homepage der Max-Traeger-Schule!

Die Max-Traeger-Schule ist eine kleine Grundschule im Herzen Eidelstedts, nahe der Stadtgrenze Schleswig-Holsteins. Zirka 270 Schülerinnen und Schüler und 50 Pädagoginnen und Pädagogen lernen, arbeiten und leben bei uns im Baumacker 10. Die Max-Traeger-Schule ist eine inklusive Ganztagsgrundschule mit einem vielfältigen Angebot im Rahmen der ganztägigen Bildung und Betreuung und mit guten Verbindungen im Stadtteil.

Liebe Eltern der Max-Traeger-Schule,

Wir freuen uns, dass wir Ihre Kinder hoffentlich weiterhin in Präsenz unterrichten können. Auch wenn Sie und auch Ihre Lehrerinnen und Lehrer ganz bestimmt das Beste aus der Zeit im Lockdown gemacht haben, merken wir, wie wichtig, das Lernen im Klassenverbund für die Kinder ist. Es kommt immer wieder vor, dass wir Kinder abholen lassen, die Symptome haben oder, dass ein Schnelltest nicht eindeutig negativ anzeigt. Bitte lassen Sie Ihr Kind dann umgehend mit einem PCR-Test testen!

Auch Lehrerinnen und Lehrer müssen sich in Quarantäne begeben, bis ein negatives PCR-Testergebnis vorliegt oder auch wenn die eigenen kleinen Kinder in Quarantäne sind. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass  dadurch leider an den Schulen immer noch kein ganz normaler Schulalltag stattfinden kann …

Aus dem Gesundheitsamt: Die Testungen unserer Schulkinder erfolgen jetzt wieder zweimal wöchentlich: Montag und Donnerstag. Im Schulbüro können Sie sich eine Bescheinigung über die regelmäßige Testung an der Schule ausstellen lassen.

Bitte beachten Sie die aktuelle Info-Grafik zum Umgang mit Krankheitssymptomen!

Super-tolle Nachrichten vom Spendenlauf:  Unsere Schulkinder und Lehrkräfte sind 4149 Runden gelaufen, das entspricht einer Strecke von 926,072 km – insgesamt  wurden dadurch 4273,90€ eingenommen – das ist toll! Wir sind stolz auf alle Läufer und Spender – im Namen des Schulvereins sagen wir DANKESCHÖN!!! Danke auch Frau Paul und Herrn Lohse, die den Spendenlauf für unsere Schule organisiert und durchgeführt haben!

Die Einnahmen kommen zum Teil der UNO-Flüchtlingshilfe zugute – von dem anderen Teil werden wir Maxi-Fahrzeuge und Roller für unseren Schulhof anschaffen.

Und noch ein Erfolg: WIR HABEN DIE GOLDENE MÖHRE in den Baumacker geholt- zum zehnten Mal konnten wir uns als Gesunde Schule um diese Auszeichnung bewerben. Dieses Mal hat Frau Paul unsere Aktivitäten in der Corona-Zeit zusammengetragen. Vielen Dank!

SchulMentoren – Die SchülerMentoren haben sich mit Frau Borchert getroffen und sind nun wieder aktiv. In den Pausen unterstützen sie die jüngeren Kinder dabei, Spielpartner*innen zu finden, schlichten Streit und trösten.

DRINGEND GESUCHT – wir suchen noch Eltern, die Interesse haben bei den ElternMentoren mitzumachen! Bitte rufen Sie im Schulbüro an – wir brauchen Sie, um anderen Eltern zu helfen und um mehr Kontakt und Austausch der Eltern untereinander zu ermöglichen!

Absage Weihnachtssingen/ FERIEN / Ferienbetreuung

Am 22.12. ist der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. Leider können wir Sie immer noch nicht zu einem Weihnachtssingen einladen … Herr Höhne und Frau Bergen organisieren jedoch für die 3. und 4. Klassen kleine Jeki-Konzerte für die Kinder- das ist toll!

Die Ferienbetreuung findet am 23.12., am 3. und am 4.1. statt, wenn Sie Ihr Kind dazu angemeldet haben- bitte melden Sie Ihr Kind dann selbst zum Mittagessen an.

Nicht vergessen: Vom 24.- 31.12. findet keine Ferienbetreuung statt!

Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche!

Marlis Flügge

für das Team der Max-Traeger-Schule


Bitte beachten Sie weiterhin folgende wichtigen Regeln:

  • Alle Erwachsenen dürfen das Gelände und die Gebäude nur betreten, wenn sie einen Termin oder ein wichtiges Anliegen haben. Bitte denken Sie an dieMaskenpflicht! Melden Sie sich bitte vorher im Schulbüro an!
  • Alle Kinder kommen wieder durch das Tor am Haupteingang in die Schule. Von dort aus gehen die Kinder nicht allein in ihre Klasse, sondern zu ihrem Aufstellplatz. Es ist ganz wichtig, dass alle Kinder pünktlich kommen – möglichst vor 8 Uhr! Die Kinder werden dann um 13 Uhr,  um 14.30 Uhr oder um 16:00 Uhr von den Lehrer*innen bzw.  Erzieher*innen wieder zum Tor gebracht.
  • Auf dem Gelände ist die Maskenpflicht vorerst aufgehoben – die Kinder tragen beim Sportunterricht und in den Pausen keine Maske mehr. In allen Schulgebäuden besteht die Maskenpflicht weiterhin.
  • Alle Grundschulkinder werden weiterhin regelmäßig zweimal wöchentlich mit einem Schnelltest getestet. Das kennen die Kinder schon – es tut nicht weh, geht ganz schnell und so können die Schulen hoffentlich weiterhin geöffnet bleiben!
  • Zu den Elternabenden soll bitte weiterhin immer nur ein Elternteil kommen (keine Kinder!).
  • Für Elternabende oder andere schulische Veranstaltungen, an denen Gäste oder Eltern teilnehmen gilt: Wir setzen einen aktuellen negativen Corona-Schnelltest voraus, der in einem anerkannten Testzentrum durchgeführt wurde und der nicht älter als 24 Stunden ist oder einen nachweisbar vollständigen Corona-Impfschutz voraus!
  • Für Geburtstagskinder in den Klassen gilt weiterhin: Die Eltern geben bitte abgepackte Riegel und Kekse mit, die verteilt werden können – bitte leider zuzeit keine selbstgebackenen Kuchen.
  • Kinder, die Fieber und Erkältungssymptome haben, dürfen nicht in die Schule kommen. Eltern melden sich dann bitte im Schulbüro (siehe Hinweise für den Umgang mit Erkältungssymptomen!)

Weitere Informationen finden Sie auch im aktuellen Hygieneplan – der nach dem Musterhygieneplan der Schulbehörde für unsere Schule angepasst wurde!

Melden Sie sich gern im Schulbüro, wenn Sie Fragen haben!


Aktuelles aus dem Schulleben

Sprechzeiten im Schulbüro

Montag – Freitag:

7.30 – 13.30 Uhr

Montag – Donnerstag:

15.30 – 16.00 Uhr

Selbstverständlich hören wir den Anrufbeantworter ab und rufen Sie ggf. spätestens am nächsten Tag zurück.

Bitte wenden Sie sich mit Anliegen zur Nachmittagsbetreuung an Frau Wandschneider im GBS- Büro.

Was tun, wenn mein Kind krank ist?

Begleiten Sie uns auf einen kleinen Rundgang durch unsere Max-Traeger-Schule…

Zu den aktuellen Speiseplänen

Alles auf einen Blick

Der direkte Weg zu uns

Veranstaltungen,

auf die wir uns

schon freuen:

Orientiert an den geltenden Corona- Bestimmungen bemühen wir uns sehr, den Schulalltag unserer Schulkinder interessant zu gestalten. Dazu gehören Lesungen und Konzerte an der Schule, die nach Möglichkeit stattfinden sollen – sowie Ausflüge, die in den Jahrgängen möglichst stattfinden sollen.

 

Wir freuen uns auf diese Besucher:

„We are the Pirates“ – Bärbel Frank kommt mit Ihrem Theater Brausepulver

am Freitag, 24.9. für die Klassen 2, 3 und 4

 

Lesung mit Musik – „Rumpelröschen“ mit Christian Berg

am Donnerstag, den 21.10. für die Klassen VSK, 1 und 2

 

 

Uticha Maron liest aus ihrem Buch „Als wir Adler wurden“

am Freitag, den 22.10. für die Klassen 3 und 4

Wir sind stolz!

... denn wir haben wieder am Wettbewerb „Gesunde Schule“ teilgenommen und haben eine Ehrenurkunde erhalten!