Kurse und Angebote

Schmuckwerkstatt

Die Schmuckwerkstatt lädt die Kinder ein, kreativ für sich und mit anderen zu werden.

Eine kleine Kindergruppe (bestehend aus max. 10 Kindern) können hier ihre Fähig- und Fertigkeiten zeigen und ihre Ideen und Wünsche verwirklichen.

Ketten, Ringe, Haarbänder und Schlüsselanhänger, aber auch gemeinsame Projekte wie z.B. Freundschaftsbänder anfertigen mit der besten Freundin- Jede Idee ist willkommen.

Durch eine große Auswahl können Sie Farbmuster/ Farbkombinationen erlernen.

In einer ruhigen Atmosphäre können die Kinder bei ihrer Arbeit entspannen- tolle Gespräche und neue Freundschaften entstehen.

Die fertigen Schmuckstücke verschenken die Kinder erfahrungsgemäß an ihre Liebsten oder sammeln diese gewissenhaft in Ihrer Schmuckbox.

Bist du kreativ und hast Lust mitzumachen?

Komme gerne vorbei! Wir freuen uns über neue Schmuckkünstler.

Musikalische Entdeckungsreise

In einer Gruppe von 13-15 Kindern schauen wir uns im Musikraum verschiedene Instrumente an, probieren sie aus und versuchen sie mit einfachen, alltäglichen Gegenständen nachzubauen. Aus einer leeren Chipsdose, einer Holzleiste, einem Korken und einem Stück Angelschnur entsteht mit Hilfe von Heißkleber zum Beispiel eine Stockgitarre!
Aus einem Blumentopf, etwas Butterbrotpapier und viel Kleister entsteht eine Trommel!
Meist üben wir dazu ein passendes Lied oder eine Spieltechnik ein und dann werden die selbstgebauten Instrumente präsentiert und voller Stolz mit nach Hause genommen.
Die Kinder lernen dabei sehr genau hinzusehen und entwickeln viel Wertschätzung und Respekt für die Instrumente in der Schule.

Kurse und Angebote am Nachmittag

Bitte beachten:

  • die Kinder haben am Anfang des Schuljahres zwei Wochen Zeit, die Kurse kennenzulernen
  • an festen Kursen wird danach regelmäßig teilgenommen, die Kinder werden informiert
  • für die Angebote können sich die Kinder spontan entscheiden, in Absprache mit ihren ErzieherInnen
  • Kinder der 1. Klassen steigen erst später in die Kurse und Angebote ein (nach einer Kennenlernphase, in der Regel nach den Herbstferien)
  • die Vorschulkinder haben auch eigene Kurse
  • bitte die Kinder nicht während der Kurse und Angebote abholen
  • Abholung bitte immer bei den BezugserzieherInnen und -Erziehern (Abmeldung!)
  • grundsätzlich finden die Kurse und Angebote in der Zeit von 14.45-15.45 Uhr statt
  • außerdem finden innerhalb der Jahrgangs-Gruppen täglich kleine Angebote entsprechend der Ideen und Wünsche der Kinder statt
  • es ist unser Anliegen, dass die Kinder am Nachmittag auch Zeit und Ruhe finden, eigenen Interessen und Bedürfnissen nachzugehen oder sich mit ihren Freunden einfach nur zurückzuziehen.