Spendenlauf 2021

Der Spendelauf war ein erfolgreicher und schöner Tag! Das Wetter und die Motivation waren heiß angelaufen!

Die Kinder aus der Max-Traeger-Schule waren voller Energie und Bereitschaft, soviel wie nur möglich Spenden zu sammeln.

Teils sind einige Kinder fast 60 Runde gelaufen. Wir, die Lehrer, zählen noch immer die Gesamtrundenzahl! Es waren einfach zu viele davon.

Es war ein voller Erfolg für die Spendenaktion und danken unseren Kindern für ihre wertvolle Mühe. Wir danken auch allen Spendern, die ihre Kinder unterstützt haben und dadurch für ein guten Zweck viele Menschen, die es hoffentlich dadurch ein wenig leichter haben. Dieses mal geht ein Teil der Spende an die Flüchtlinge aus Afghanistan!

Wir, die Max-Traeger-Schule, wünschen ihnen auf ihren Wege viel Kraft und Hoffnung!

Ein Spendenlauf ohne Organisation funktioniert nicht. Deswegen auch ein riesen Dank an das Organistations-Team.

Zitat: „Jeder sollte einen Michel haben“

Ich sag nur dazu:  Toller Typ! Er und andere Kollegen sind sogar mitgelaufen, um Spenden zu sammeln. Danke!

Das ist Michel

Das ist Herr Höhne

Einen Helden gibt es noch.

Musiklehrer, Jeki-Koordinator, super Kollege und jetzt auch noch Spendenläufer!

Herr Höhne

Einen Heldin gibt es auch noch.

Ohne sie, würden wir wahrscheinlich immernoch auf den Startschuss warten. Danke an Frau Paul!

Frau Paul sorgt für den Startschuss